Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2012 angezeigt.

Als Journalist unterwegs mit der syrischen Armee

In der syrischen Stadt Aleppo tragen Rebellen und Regimetruppen die "Mutter aller Schlachten" aus. Als erster Journalist für ein deutsches Medium begleitet Alfred Hackensberger die Truppen.

"Wir kommen von der anderen Seite", sagt der Pilot im Cockpit und deutet auf die Landebahn in der Ferne. Er will einen Flug über die von den Rebellen kontrollierten Stadtgebiete von Aleppo vermeiden. "Sehen Sie, da in den Olivenhainen sind sie versteckt. Sie haben Duschkas und mit diesen Geschützen könnten sie unsere Maschine, die wie eine behäbige Kuh durch die Luft fliegt, leicht erwischen." Wenige Minuten später landet der Pilot die Maschine sicher auf dem Internationalen Flughafen von Aleppo, der größten Stadt Syriens im Norden des Landes. Dort wird seit zwei Monaten die "Mutter aller Schlachten" zwischen Regimetruppen und Rebellen der Freien Syrischen Armee (FSA) ausgetragen. Verfolgt, eingekreist und getötet. Am Vortag waren es 41, heute si…